Reisedienst Lücke

Der Münsterländer

Das Schwesterschiff des Münsterbus.

Der erste Doppeldecker aus unserer Cabrio-Schmiede - der Münsterländer - lädt Sie ein, unsere Region aus einer besonderen Perspektive zu erleben. Nämlich von oben.

 

Der Münsterländer - Abbildung 1

 

Der Münsterländer verfügt über ein Oberdeck, welches sich - je nach Witterung - zusammenfalten lässt. Wenn die Sonne lacht, wird der Münsterländer zum Cabriolet.

 

Da man keine lange Reise tun soll ohne zünftige Verpflegung, steht Ihrer nächsten Fahrt eine Einbauküche mit allen Annehmlichkeiten bereit: Ein Herd mit zwei Gaskochstellen, ein geräumiger Kühlschrank und für den standesgemäßen Schank eine Theke.

 

Bei dem Doppeldecker aus dem Jahre '79 handelt es sich um einen MAN des Models SD 200. Das Schätzchen fuhr bis vor einigen Jahren noch bei der BVG (Berliner Verkehrsgesellschaft) unter der Nummer 3218. Er ist also ein echter Weltstädter, der nun seinen Dienst auf dem Ländlichen tut.

 

Ihrem etwas anderen Ausflug mit dem Verein, der Belegschaft oder der ganzen Familie steht also nichts entgegen. Wenn Sie also ein Event der besonderen Art planen, planen Sie es doch einfach mit uns.

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular und holen Sie sich unverbindlich Informationen ein.